Header Header Header
Register Password
startnewsmembersclanwarsforumfilespollsserver

 
Sponsor Top
Left
  •  Arma 3 
  •  RIFT 
  •  Company of Heroes 
  •  BF3 
  •  q3 
  •  BC2 
Right
Sponsor Bot
Du befindest dich derzeit hier: Forumthema
German English
Forum » ARMA 3 » Allgemein » ArmA 3 RP Event: The Truth

Sortierung:     printview
Autor: Mitteilung:
rush Clanmitglied
Rank 1
2 Beiträge
registriert: 19.11.2013
08.06.2014, 19:25 offline zitieren 

Situation:

Die NATO, vertreten durch Colonel Kret, ist stark präsent auf Altis. Die Aufgabe der NATO ist es die militärische und politische Kontrolle über Altis zu bewahren.Es gibt immer wieder Unruhen in Form von Auto- und Suizidbomber. Auch liegen vereinzelt durch verschiedene extremistische Gruppen gelegte Sprengzündungen auf den Straßen. Großteile der Bevölkerung haben das Land verlassen. Die verbliebenen Einwohner von Altis versuchen ihr Leben zwischen all dem zu Arrangieren. Manche sind eher dem Widerstand zugeneigt, anderer eher der NATO. Manchen ist es auch völlig gleich.

Die NATO ist vor allem in Kavala präsent, welches sie vollständig kontrolliert. In Kavala häufen sich genannte Suizidbomber und Autobomben am Straßenrand.

Der Widerstand besteht aus mehreren unabhängigen extremistischen Splittergruppen aus denen jedoch die „Wahrheitsverbreitung“ hervor sticht. In den frühen zwanziger Jahren bestand die Haupttätigkeit der „Wahrheitsverbreitung“ in dem Versuch die Bevölkerung über die kriminellen Machenschaften ihrer Regierungen aufzuklären. Der Großteil ihrer Aktivität spielte sich im Internet ab, welches zur damaligen Zeit noch nicht unter vollständiger, staatlicher Kontrolle lag. Als die „Wahrheitsverbreitung“ jedoch merkte, dass die Bevölkerung solange Sie satt ist nicht merkt, was Ihnen angetan wird und durch ihr Nichtstun dieses unterstützen, entschloss sich die „Wahrheitsverbreitung“ zu drastischeren Mitteln. Unterstützt durch paramilitärische Gruppen begannen sie damit Banken auszurauben. Als sie jedoch merkten, dass auch das der Bevölkerung nicht zu verstehen half und die Opfer auf beiden Seiten zu hoch wurden, zogen sie sich zurück um durch gezielte Aktionen die Aufmerksamkeit auf sich und ihre Botschaften zu ziehen. Der Anführer der „Wahrheitsverbreitung“ nennt sich selbst „Topsy“.

Ereignisse:

- „Mask Massacre“ vor 2 Jahren


„Mask Massacre“:
Eine mit einem Totenkopf maskierte Gruppe stürmt einen NATO Stützpunkt. Am selben Tag waren dort Feierlichkeiten anlässlich des Besuchs hoher NATO Offizielle. Bei dem Angriff wurden 47 Menschen getötet, darunter Frauen und Kinder. Der Angriff wurde der „Wahrheitsverbreitung“ angelastet, da diese ihre Widerstandskämpfer mit eben diesen Masken ausstattet. Vertreter der „Wahrheitsverbreitung“ leugneten diesen Angriff begangen zu haben. „Man würde niemals so fahrlässig handeln und einen Stützpunkt während einer Feier mit Familien angreifen.“ heißt es. Die „Wahrheitsverbreitung“ wirft der Regierung und NATO diesen als eine „weitere Operation unter Falscher Flagge“ selbst durchgeführt zu haben um es der „Wahrheitsverbreitung“ unterschieben zu wollen im Rahmen der „feindlichen Übernahme Altis“.


Rollen:

Es gibt spezielle und einfache Rollen.

Einfache Rollen werden zum Beispiel die meisten NATO Team Mitglieder sein. Diese sind „einfache“ Soldaten, die ihren Job zu erledigen haben (auf ihren Vorgesetzten hören). Es kann aber auch einfache Zivilisten geben, die sich frei entscheiden können, was sie tun. So können sie sich z. B. einer Seite, sofern die Möglichkeit aufkommt, anschließen, als Spione, Informanten oder einfache Bauern ihr Leben beginnen oder was immer sie wollen.

Spezielle Rollen/Charaktere haben einen festgelegten Namen und einen grob festgelegten Rahmen in welchem sie sich bewegen sollen. Das heißt, wenn eine Rolle die Eigenschaft „ängstlich“ hat, dann darf frei improvisiert werden, aber ängstlich.

Jeder kann sich auf jede Rolle bewerben, sofern Roleplay ganz oben steht. Wer eine Shooter Action möchte kann gleich fernbleiben. Es ist gut möglich, dass in Part 1 nicht eine Kugel gelöst wird. Je nachdem was ihr draus macht.

Respawn:

Manche Rollen können den Tod erfordern um danach in eine neue Rolle zu schlüpfen. Es könnte also sein, dass ihr zwei unterschiedlichen Charaktere trefft, welche von ein und demselben Spieler gespielt werden. Trefft ihr einen neuen Charakter eines Spielers, so bedeutet das, dass der alte Tod ist und hat mit diesem nichts mehr zu tun. Ihr begegnet ihm völlig „neu“. Vergesst alles über den alten.

Einfache Rollen, sofern nicht anders angegeben, können unendlich oft respawnen und gelten dann als Nachschub ihrer jeweiligen Einheit. Es gibt feste respawn Punkte, eine Abholung muss dann ggf. organisiert werden. Für die NATO z.b. kann das HQ u. a. Taxis schicken.

Rollenverteilung:

Manche Rollen habe ich vorab gesetzt, als Vorschlag, weil ich der Meinung bin das derjenige in diese Rolle am besten passt. Keine der Rollen bekommt bevor das Spiel startet Zugang zu seinem Profil. Damit möchte ich bewirken, dass die Spoilerrate gering bleibt und keiner bis zum Start (und einige darüber hinaus) weiß was überhaupt Phase ist. Keiner weiß vorab, zu welcher Seite er gehört oder zu welcher Seite die anderen Spieler gehören. Jede Einheit/Gruppe startet als Zivilist und wird nach dem Join seiner jeweiligen Rolle zugewiesen. Man weiß also nicht, ob man bei der NATO oder im Widerstand landet. Sofern möglich sollten Gruppen durch Clans besetzt werden (Gruppe 2 z. B. TTT).


Rollen:

Achtung: Ich werde die Liste aktualisieren. Es können neue Rollen hinzukommen!

Game Master und Colonel der Nato: VIK Rush
Colonel’s Assistant: VIK Lukas

Alec Ambrosia: VIK Algeria Bindi (spezielle Rolle) (erforderlich)

Nectarios Kondos: VIK Dominic (spezielle Rolle) (erforderlich)

Dr. Prof. Dr. Khalil: frei (ichts für Schießwütige) (erforderlich)

Dr. Prof. Müller: frei (nichts für Schießwütige)i

Gruppe 1 (min 2 max 5 ):
- Maximus Sarris: VIK Speedy
- Nico Pristo: VIK Ahab
- Titus Makris: VIK Fennek
- Slot 4 - 5: frei

Gruppe 2 (min 3 max 7 ): frei (TTT gewünscht)
- Kristian Nini: frei
- Slot 2 - 7: freu

Gruppe 2 (min 0 max 8 ): frei

Zivilisten (max 20 ): frei

Aufgaben:

Jeder bekommt nach Einweisung im TS per Privat Chat einen Link zu seinem persönlichen Briefing geschickt. Es wird darum gebeten niemandem, auch nicht den Team Mitgliedern, Informationen aus seinem Briefing zu geben. Auch wenn man sich sicher ist, dass der andere möglicherweise das selbe gelesen hat.

Solltet ihr eine Rolle erhalten haben, die euch aus ethischer Sicht nicht zusagt, dann könnt ihr gerne „aufwachen“ und feststellen, wa für ein schlechter Mensch ihr eigentlich seid, und zum Beispiel das Gegenteil tun.


Voraussetzungen:

Jeder! ist eingeladen. Ob nun Random Player oder Teil eines Squads. Jeder kann mitmachen! Also ladet fleißig ein (aber beachtet bitte den Roleplay Fokus und das auch die eingeladenen daran Spaß haben sollten und dieses auch umsetzen)

- MODS:
Wir werden ein SIX Profil erstellen sowie die finale Modline spätestens 2 Stunden vor Beginn des Technik Checks in diesen Beitrag schreiben.

- Roleplay:
Wir wollen keine Rambos sondern Spieler, die sich im Rahmen der Story realistisch verhalten. Diese Mission dient als Einstieg und Test und wenn du negativ auffallen solltest, bist du beim nächsten Teil vielleicht nicht mehr dabei.

ROE:

NATO:
Angriff nur als Verteidigung. Zivilisten mit scharfen Waffen dürfen erschossen werden, wenn nicht anders möglich. Erschossene Zivilisten müssen identifiziert und dem HQ mitgeteilt werden.
Zivilisten dürfen im ganzen südlichen Teil von Altis sowie vor allem in Kavala festgestellt, durchsucht und festgenommen werden, wenn sie illegale Waren wie Waffen und Drogen bei sich tragen. Ein Abtransport gefangener Zivilisten/Einheiten muss mit dem HQ koordiniert werden.
So fern möglich Gefangen machen.

Widerstand/Zivilisten:
Feuer nach eigenem Ermessen.

Checkpoints:

Autos nähern sich den Checkpoints und halten in einem Abstand von 50m von diesen an und folgen den Anweisungen der Kontrolleure. Sollten sie den Abstand nicht einhalten und näher als 40m heran kommen, so darf das Feuer auf Sie eröffnet werden.



Darauf solltet ihr achten:

Erwartet nicht, dass im Spiel irgendwelche Hints oder ähnliches aufpoppen, die euch über aktuelle Situationen o. ä. informieren. Haltet ständige Rücksprache mit euren Team Mitgliedern, notiert euch Frequenzen und Positionen und achtet auf kleinste Kleinigkeiten. Benutzt nicht den Chat und ignoriert jegliche Meldungen in diesem soweit möglich. Wer den Chat 2 mal ohne wirklichen Grund verwendet, wird gekickt und vom Spiel ausgeschlossen.

Vertraut niemandem. Es besteht die Möglichkeit das euch euer gerade noch Team Mitglied mit einem Lächeln über den Haufen schießt.

Stellt alles in Frage. Das oberste Motto ist: nichts ist so wie es scheint.

Versucht möglicherweise herauszufinden ob der euch gegenüber der ist, für den er sich ausgibt. Versucht euren Gegenüber davon zu überzeugen, das ihr seid, für den ihr euch ausgebt.


Spielverlauf:

Die Mission geht 4 Stunden (Echtzeit. In-Game 16:00 - 20:00 Uhr). Das Spiel endet ohne Gewinner oder Verlierer. Der Ausgang entscheidet dann den Anfang von Part 2.

Für Part 2, sofern einer kommen sollte, ist es UNERLÄSSLICH, dass ihr nach Spielstopp MIT NIEMANDEM ÜBER IRGENDWAS REDET. Nicht einmal mit dem, dem ihr gerade noch in einem Team gewesen seid. Das ist wichtig, da Part 2 logischerweise auf Part 1 aufbaut und auch die in Part 1 entstandenen Geheimnisse übernommen werden. Ihr dürft ausschließlich mit den Leuten über Sachen reden, die allen beteiligten schon während des Spiels klar war, heißt: Gruppe 2 z. B. kann bis zu part 2 intern über ihren Erkenntnisstand diskutieren, jedoch darf sie keine zusätzlichen Informationen von anderen bekommen. Das wäre nicht im Sinn dieses Spiels. Bitte vermeidet es im Sinne aller anderen Spieler.

Der Fokus besteht auf Kopfkino.


So läufts ab:

Aktueller Vorschlag ist der Freitag, 20.06 ab 19:30.

Da es so spät ist, würde der Technik Check ziemlich kurz ausfallen und am besten klärt jeder vorher ab, dass er die Mods drauf hat (wir werden ein SIX Profil erstellen).

19:30 - Treffpunkt
20:00 - Join der einzelnen Charaktere/Gruppen mit Einweisung
spätestens 21:00 Beginn.

Dauer: ca. 4 Stunden, kann mehr werden, kann weniger werden.

Ich versuche bis dahin das ganze persistent zu machen, so dass man abbrechen und weiterspielen kann.



Ich betone noch einmal: Fokus ist Roleplay! Es gibt wenig bis nichts gescriptetes, keine Dauerwellen an Gegner die es weg zu ballern gilt. Vielleicht PvE, vielleicht PvP. Vielleicht fällt auch überhaupt kein Schuss. Vielleicht findets der eine richtig geil und der andere ist total gelangweilt. Deswegen ist das ganze auch eine Art Test, um zu gucken wie gut euer Kopfkino funktioniert, und was man da so draus machen kann.

Wenn ihr am Ende enttäuscht seid, dann seid ihr selber schuld oder habt schlecht gespielt. Wenn es so klappt, wie ich es mir vorstelle, dann hätte ich als Mitspieler richtig bock drauf… aber leider weiß ich zu viel, weswegen ich auch nur Game Master sein werde und mich eher im Hintergrund aufhalte. Da ich nicht alles alleine Managen kann (wie gesagt, vieles wird Live per MCC gemacht), unterstützt Lukas mich als Assistant. Ich habe komplette Befehlsgewalt über die NATO Kräfte, nach mir Lukas welcher auch in Vertretung für mich sprechen kann. Die Befehlsgewalt über den Widerstand hat „Topsy“ - wer auch immer das von euch sein wird. :-)


Lasst uns gerne hier darüber diskutieren ob überhaupt jemand Bock drauf hat.

Holsten!
Rush

LoneWolf Clanmitglied
Rank 1
9 Beiträge
registriert: 24.01.2014
09.06.2014, 11:49 offline zitieren 

joa würd gern mitmachn smiling

rush Clanmitglied
Rank 1
2 Beiträge
registriert: 19.11.2013
10.06.2014, 13:01 offline zitieren 

Alles klar. Sofern du dir keine Rolle aussuchst wirst du einer zugewiesen, wenn es los geht.

Ich möchte auch noch anmerken, dass ich mir wünsche, dass einige mitspielen denn... 20.06 ist auch mein Geburtstag. ;-)

Butcher Clanmitglied
Rank 2
20 Beiträge
registriert: 21.11.2013
17.06.2014, 12:47 offline zitieren 

Das hört sich echt super an. Die Story und die Idee liest sich echt top. Respekt!!!
Wäre echt gern dabei! Da mein Rechner aber leider immer noch nicht läuft wird da glaube ich nix draus...
Und mit der alten Hardware habe ich keine Lust an den Start zu gehen da sie nicht wirklich stabil läuft.
Ich hoffe das der erste Teil ein erfolg wird! (Und hoffe auch das es dann einen zweiten Teil geben wird bei dem ich mitmischen kann)
Meinen mentale Unterstützung ist sicher!

"So! Jetzt schnell rein, raus, peng peng, Misson erledigt!"
Sortierung:     printview


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

registrieren
anmelden

ts3.austrian-killerbeez.at:9987
Forum Alle

Latest ArmA 3 RP Event: The Truth 3
von Butcher in Allgemein

Latest Bewerbung/Vorstellung von Sg... 2
von Sgt.Donnerbalken in Bewerbungen

Latest Space Engineers Logo 2
von Butcher in Games,Games,Games

Latest Entwurf: Neues Logo für Fahr... 0
von Butcher in Bilder

Shoutbox Zeige alle


Sicherheitscode
Los!   • Zeige alle
Server Zeige alle
Footer Kontakt Impressum FAQ